Erfahrung und Kompetenz
SBD Consulting

Webmanagement - Webseitenoptimierung und SEO

Eine gute Webseite gehört heute zu jedem Unternehmen. Viele Kunden setzen heute in allen Branchen eine Repräsentation im Internet voraus. Auch bei der Suche nach Produkte, Dienstleistungen wird hauptsächlich zuerst im Internet gesucht. Dazu ist es notwendig, die eigene Webseite bekannt zu machen. Dies erfordert ein ausgewogenes Webmanagement. Es beginnt mit der Planung des Internetauftritts (was soll das Ziel der Webpräsenz sein) und geht dann in einen dauernden Prozess während des „Web Site Life Cycles“ aus Website Analyse, Suchmaschinenmarketing, Webseiten Optimierung, SEO Checks, Suchmaschinenoptimierung und wieder Webseiten Analyse über. Durch die höhere Besuchszahl, der Steigerung von Verkäufen oder der höheren Markenbekanntheit steigt der Wert der Webseite kontinuierlich Damit verbunden ist auch das Social Media Marketing und Online Marketing.

SEO (Suchmaschinenoptimierung)

Wofür steht SEO? Das ist die Abkürzung von Search Engine Optimization (Suchmaschinenoptimierung). Darunter wird die Optimierung der Website für die organische Suche von Suchmaschinen verstanden. Ziel des SEO ist es, das Ranking (page ranking) zu verbessern. Dadurch kann die Webseite in einer Suchmaschine leichter gefunden werden.
Diese SEO Optimierung ist ein aufwendiger Prozess. Nachdem (für jede Seite) die optimalen Suchwörter (Keywords) gefunden werden, müssen diese optimal in den Text der Seite eingearbeitet werden. Das ist aber nicht nur bei der Erstellung einer Webseite, den Social Media Kanälen oder dem Website-Redesign ein Thema, sondern sollte periodisch überprüft und angepasst werden.

Social Media Marketing, online Marketing

Genau so wichtig wie die Suchmaschinenoptimeriung und das Suchmaschinenmarketing ist auch das Social Media Marketing. Dabei wird die Webseite je nach Zielgruppe mit verschiedenen Social Media Plattformen verknüpft und der Benutzer auf die Webseite geleitet.

Suchmaschinenmarketing

Beim Suchmaschinenmarketing wird basierend auf Ihren Zielgruppen und den entsprechenden Zielgurppensegmenten eine Strategie für die Suchmaschinenoptimierung entwickelt. Es geht hier im Gegensatz zur Suchmaschinenoptimierung eher um die grobe Ausrichtung der Seite, während dessen die Optimierung in weiterer Folge diese Ausrichtung verfeinert.

Webseitenoptimierung

Parallel zur Suchmaschinenoptimierung und dem Suchmaschinenmarketing kann die Webseiten-Optimierung begonnen werden. Nach einer Homepage Analyse werden die Schwachstellen erkannt und dokumentiert. Dabei werden besonders technische Parameter wie zum Beispiel die Anzahl verschiedener Tags überprüft und korrigiert. Auch dadurch kann ein besseres Ranking erzielt werden.
Viele dieser Schritte kann man auch selber machen (wenn bekannt ist, was zu tun ist). Als optimal hat sich aus unserer Sicht eine Arbeitsteilung herausgestellt. Wir kümmern uns um das „was ist zu machen“, und teilen uns mit Ihnen die Tätigkeiten auf. Das entspannt im Vergleich zu üblichen Webagenturen ihre Geldbörse.
Wenn Sie Interesse an einem kostenlosen Erstgespräch haben, dann kontaktieren Sie uns bitte.

P.S.: Wir unterstützen auch beim Webmarketing